Kuscheln Cavapoos gerne?

do cavapoos kuscheln gerne
Foto mit freundlicher Genehmigung von @kodabeartime auf Instagram.

Egal, ob Sie sie Cavapoos, Cavadoodles oder Cavoodles nennen, es ist kein Geheimnis, dass diese entzückenden Hunde eine der verspieltesten, energischsten und geselligsten Rassen sind, die es gibt.

Kuscheln mit Ihrem Cavapoo, besonders nach einem langen, anstrengenden Tag, kann genau das sein, was der Arzt bestellt hat!

Aber vielleicht lässt sie ein seltsames Gesicht oder Geräusch fragen, ob Ihr Cavapoo so gerne kuschelt wie Sie…

Also, kuscheln Cavapoos gerne? Cavapoos vertragen normalerweise Kuscheln und genießen es in vielen Fällen sehr!  Kuscheln ist eine Möglichkeit für Ihren Hund, Zuneigung zu Ihnen zu zeigen, es setzt das „Liebeshormon“ von Oxytocin frei und hält ihn auch an kühlen Tagen warm.

Natürlich gibt es Ausnahmen davon. Wie jede andere Rasse mag ein Cavapoo, der nicht richtig als Welpe sozialisiert wurde, die Idee, zu viel zu kuscheln, vielleicht nicht. Am Ende des Tages hat jeder Hund auch seine eigene Persönlichkeit und einige sind einfach keine großen Kuscheln.

Lassen Sie uns tiefer in einige der Gründe eintauchen, warum Ihr Cavapoo es lieben könnte, mit Ihnen zu kuscheln …

Grund 1: Oxytocin

Es gibt tatsächlich einen chemischen Grund, warum Ihr Cavapoo gerne kuscheln möchte! Wenn Hunde und Menschen positiv interagieren, wie Kuscheln, wird in beiden ein Hormon namens Oxytocin freigesetzt. Manchmal auch als Liebeshormon bezeichnet, löst es glückliche und angenehme Gefühle für Sie und Ihren Welpen aus.

Grund 2: Zuneigung

Während die meisten sozialen Verhaltensweisen unserer Hunde nicht wirklich auf uns zutreffen (ihre Art der Begrüßung ist ein Paradebeispiel), ist Kuscheln eine Möglichkeit, Zuneigung zu zeigen, die wir teilen. Sowohl Hunde als auch Menschen mit tiefen Bindungen kuscheln normalerweise gerne zusammen. Dein Cavapoo kuschelt gerne, nur um zu zeigen, wie sehr er dich liebt!

Verwandt: Diese 20 urkomischen Kritzeleien beweisen, dass „Schoßhund“ keine Größe ist, sondern ein Geisteszustand!

Grund 3: Wärme

Wie viele andere Tiere neigen Hunde dazu, sich gegenseitig zu kuscheln oder zu stapeln, um Wärme zu erhalten. Dies geht auf ihre Wurzeln zurück, als sie sich gruppieren mussten, um der Kälte zu entgehen. Sie haben vielleicht neugeborene Welpen gesehen, die immer noch dieses Verhalten zeigen, aber erwachsene Hunde tun es auch! Wenn es jemals kalt wird, wo Sie leben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass Ihr Cavapoo bei kühlem Wetter kuscheliger wird.

Warum kuscheln manche Cavapoos gerne mehr als andere?

Manche Hunde kuscheln gerne und manche Hunde mögen es weniger oder gar nicht. Die Genetik ist dabei ein ziemlich wichtiger Faktor. Natürlich sind unabhängige Hunde insgesamt weniger liebevoll und weniger bereit zu kuscheln. Andere Hunde, insbesondere kleinere Cavapoos, lieben es viel eher, auf Ihrem Schoß zu kuscheln und zu hüpfen.

Natürlich, wenn Ihr Hund nicht gerne kuschelt, könnte das nur bedeuten, dass er seine Liebe auf eine andere Weise zeigen möchte. Viele Hunde ziehen es vor, ihrem Besitzer überall hin zu folgen, ihnen ihr Lieblingsspielzeug zu bringen oder ihnen einfach liebevoll in die Augen zu starren.

So erkennen Sie, ob Ihr Cavapoo gerne kuschelt

Cavapoos kuscheln
Foto mit freundlicher Genehmigung von @jasmine_and_brandi auf Instagram.

Da Menschen und Hunde nicht auf die gleiche Weise kommunizieren, ist es schwer mit Sicherheit zu sagen, ob Ihr Hund gerne kuschelt. Einige offensichtliche Anzeichen eines glücklichen Hundes sind das Überrollen, Das Betäuben oder sanfte „Kopfstoßen“ und das Wedeln mit dem Schwanz. Einige Hunde sind jedoch nicht so kommunikativ, so dass Sie sich vielleicht immer noch fragen: „Kuscheln Cavapoos gerne?“.

Viele Hunde sind keine großen Fans des Kuschelns oder Festgehaltenwerdens. Während wir Umarmungen natürlich als Zeichen von Liebe und Zuneigung betrachten, können Hunde sie als aggressiv ansehen, da Sie sie daran hindern, sich zu bewegen. Dies bedeutet, dass Kuscheln und Umarmungen bei einigen Hunden Angst verursachen können, und obwohl Cavapoos meistens akzeptieren, kann dies auch sie einschließen.

Wenn Ihr Cavapoo Augenkontakt vermeidet, den Schwanz niedrig hat und häufig die Lippen leckt oder während einer Umarmung oder beim Kuscheln gähnt, kann es sein, dass er die Zuneigung nur toleriert und nicht wirklich genießt.

Hunde sind keine Stofftiere, obwohl der spielzeuggroße Cavapoo wie einer aussehen kann. Es ist wichtig, ihre Vorlieben zu respektieren, damit Sie und sie die beste Zeit zusammen haben.

Wenn es Kinder in Ihrem Haushalt gibt, ist es noch wichtiger, ihnen die Grenzen beizubringen, wenn es um die Interaktion mit Hunden geht. Nicht alle Hunde sind an riesige, raue Umarmungen von Kindern gewöhnt.

So trainieren Sie Ihren Cavapoo zum Kuscheln

Wenn Ihr Cavapoo es gerade nicht liebt, mit Ihnen zu kuscheln, gibt es Möglichkeiten, sie langsam hinein zu erleichtern und ihnen sogar zu helfen, ein gutes Kuscheln zu genießen.

Früh anzufangen, wenn sie ein Welpe sind, ist das Beste, was Sie tun können. Cavapoos, die richtig sozialisiert sind, werden es fast immer lieben, zu kuschelnDle.

Allerdings könnten einige Hunde dafür zu energisch sein und anfangen, Kuscheln zu werden, wenn sie älter werden und langsamer werden. Selbst wenn Sie sie nicht als Welpen trainieren konnten oder konnten, gibt es immer noch einige Dinge, die Sie tun können, um ihnen beim Kuscheln zu helfen.

Eine Kuschelsitzung direkt nach einem langen Spaziergang oder einem Ausflug in den Park zu „planen“ ist dann eine großartige Idee. Ein müder Hund ist ein glücklicher Hund, und auch ein Hund, der sich eher hinlegen und mit Ihnen kuscheln möchte!  Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihren Hund zu ermüden, besteht darin, ihn mental herauszufordern!  Das Brain Training for Dogs-Programm bietet einige fantastische und lustige „Gehirnspiele“, die dazu beitragen, die mentale Stimulation Ihres Hundes zu erhöhen.

Gehirntraining für Hunde Programm

Eine weitere gute Möglichkeit, mit dem Training zu beginnen, ist der Start an kalten Tagen, wenn sie von der Wärme des Kuschelns profitieren.

Also, wie trainierst du Cavapoos, um Spaß am Kuscheln zu haben?

  1. Belohnen Sie sie, wenn sie neben Ihnen oder auf Ihnen liegen. Dies kann mit einer Reihe von Haustieren und Kratzern oder mit ihrem Lieblingsleckerbissen sein.
  2. Streicheln Sie Ihren Hund vorsichtig, während Sie ihm sein Hundefutter von Hand füttern, anstatt ihn aus der Schüssel essen zu lassen. Dies ist ein großartiger erster Schritt, um einen zögerlicheren Hund dazu zu bringen, berührungsbeschämte Mit guten Gefühlen zu assoziieren.
  3. Wenn Ihr Cavapoo ruhig ist, versuchen Sie, sie ab und zu auf Ihren Schoß zu legen, um sie langsam daran zu gewöhnen.
  4. Loben, Streicheln und andere einfache Zeichen der Zuneigung helfen ebenfalls. Ihr Hund kann lernen, das Kuscheln zu genießen, indem er sich mehr mit Ihnen verbindet!

Kurz gesagt, Sie möchten versuchen, eine positive Assoziation mit dem Kuscheln im Kopf Ihres Hundes zu schaffen. Dies geschieht, indem man ihnen Zuneigung gibt und sie belohnt, wenn sie gut reagieren. Erwarten Sie jedoch nicht, dass ein sehr distanzierter Hund über Nacht zum Kuscheltier wird.

Einen Hund, sogar einen Cavapoo, zu trainieren, um das Kuscheln zu genießen, ist ein allmählicher Prozess, aber solange Sie geduldig sind, können sie lernen, genauso gerne zu kuscheln wie Sie!

Mehr über Cavapoos…

  • Cavapoo Generationen erklärt (F1, F1B, F1BB, F2, F2B, F2BB, F3, Multigen)
  • Sind Cavapoos hypoallergen? (Wir haben 72 Allergiker gefragt!)

Teilen Sie diesen Artikel!

Schreibe einen Kommentar